Modellregion Ökolandbau Wetterau

claim

Bio in öffentlichen Einrichtungen

Die Versorgung von Kita-Einrichtungen und Schulmensen mit regionalen und ökologisch erzeugten Produkten ist vielen ein wichtiges Anliegen. Bislang scheitert der Anspruch häufig daran, dass begrenzte Budgets vermeintlich keine Bio-Produkte zulassen. Wir möchten mit der Veranstaltungsreihe „Bio in öffentlichen Einrichtungen“ im Rahmen des Projekts Modellregion Ökolandbau Wetterau aufzeigen, welche Möglichkeiten es gibt eine regionale und nachhaltige Verpflegung in Kitas und Schulen anzubieten und wie dieser Mehrwert in das Gesamtkonzept der Einrichtung integriert werden kann.

Daher laden wir Sie herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein:

 

„Nachhaltig essen in Kita und Grundschule - wie kann das gelingen?“

Workshop für Einrichtungen mit eigener Küche

Donnerstag, 22. November 2018
14.30-18.30 Uhr | Friedberg

Detaillierte Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Leitet Herunterladen der Datei einEinladungsflyer.

 

Wir bitten um Anmeldung mit dem beigefügten Formular bis zum 19. November bei unserem Kooperationspartner:

Agentur für Ernährungsfragen Anja Erhart

Ansprechpartnerin: Isabell Franz

E-Mail: isabell.franz(at)anjaerhart.de

 

„BIO in der Kita- & Schulverpflegung – Regionaler Bezug – wie geht das?“

Regionalforum und Exkursion für Einrichtungen mit externer Belieferung

Dienstag, 27. November 2018
15.00-18.30 Uhr | Friedberg

Mittwoch, 28. November 2018
15.00-18.30 Uhr | Ortenberg |Büdingen-Düdelsheim

Detaillierte Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Leitet Herunterladen der Datei einEinladungsflyer.

 

Wir bitten um Anmeldung mit Namen und Kontaktmöglichkeit bis zum 20. November bei unserem Kooperationspartner:

VÖL – Vereinigung Ökologischer Landbau e.V.

Ansprechpartnerin: Dr. Andrea Fink-Keßler

Tel.: 0561- 27 224, Fax: 0561- 28 88 952, E-Mail: afk(at)voel-hessen.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Modellregion Ökolandbau Wetterau Homburger Straße 17
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Claudia Zohner Telefon 06031 83-4217 Fax 06031 83-914217 E-Mail Claudia Zohner